Schreiben Sie uns!

Ihre Anfrage

Unsere Leistungen

 

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum physiotherapeutischer Behandlungen. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die für Sie am besten geeignete Behandlungsform und geben Ihnen Auskunft über alle Leistungen, die Ihnen laut Heilmittelverordnung zu stehen.

Unser Wunsch ist es, Ihnen mit Kompetenz und Einfühlvermögen eine rundum optimale physiotherapeutische Behandlung zu bieten.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine gelenkspezifische Mobilisation, um die Beweglichkeit eingeschränkter Gelenke wieder herzustellen. 

Sie betrifft sowohl periphäre Gelenke an den Extremitäten (Arme/ Beine) als auch Gelenke, die an den Rumpfbereich (ISG/ Hüftgelenk) und die gesamte Wirbelsäule (Lenden-WS/ Brust-WS/ Hals-WS) betreffen.

Durch eine weiche Mobilisation oder durch eine schnelle Impulstechnik wird ein blockiertes Gelenk in die richtige Lage zurückgebracht, um wieder ein physiologisches Gelenkspiel zu erreichen.

 

Medizinische Trainingstherapie

Die ambulante Sporttherapie oder Medizinische Trainingstherapie (MTT) ist neben der krankengymnastischen und der physikalischen Therapie ein wesentlicher Bestandteil in der EAP und der Rehabilitation.

Die Medizinische Trainingstherapie entspricht weitestgehend dem sogenannten Aufbautraining. Das Aufbautraining bei Patiententen nach Verletzungen des Bewegungsapparates führte zu einer bedeutend schnelleren Wiederherstellung des Gesundheitszustandes. Somit wurde diese konventionelle Maßnahme auch für "Nicht-Sportler" übernommen, um eine schnellere berufliche Reintegration, und damit verbundene Kosteneinsparung und niedrige Invaliditätsraten zu erreichen. Im Rahmen der Komplexität wird nicht nur das verletzte Körperteil trainiert, sondern der ganze Körper unter Berücksichtigung der modernen Trainingslehre.

 

Allgemeine Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur (muskuläre Dysbalancen) verursachen häufig erhebliche Schmerzen. Diese Schäden können nur durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben dauerhaft verändert bzw. vermieden werden. Daher ist der therapeutische Sport so wichtig und unterstützt auch den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und verbessert die physische und psychische Gesundheit.

Personal Training

Unser Personal Training bietet Ihnen eine Eins-zu-eins-Betreuung inklusive Trainingsplanerstellung. Das Training wird auf die für Sie persönlich wichtigen Ziele wie z.B. Muskelaufbau, Gewichtsreduktion, Herz-/Kreislauftraining etc. abgestimmt und stetig an Ihr erreichtes Level angepasst. Durch diese persönliche Betreuung können fehlerhafte Bewegungsabläufe, zu hohe Gewichte oder eine unangepasste Wiederholungszahl sofort korrigiert und optimiert werden.

Das macht Ihr Training effektiver und Sie erreichen sukzessive Ihr gewünschtes, optimales Leistungslevel.

Bei unserer großen Auswahl an modernen Trainingsgeräten wird jede Einheit abwechslungsreich und zielorientiert geplant. Das ist unser Weg zu Ihrer Gesundheit!!!

Aku- / Kinesiotaping

Das Kinesiotaping und Aku-Taping ist ein Verfahren aus der Schmerztherapie.

Es handelt sich um ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Band aus einem dehnbaren, textilen Material, auf das ein Kleber aufgebracht ist. Ihre schmerzlindernde und stoffwechselfördernde Wirkung erreichen diese Tapes durch gewollt herbeigeführte Scherkräfte, die als Zug bzw. leichter Druck spürbar sind.

Dies bewirkt, dass die physiologische Wirkung auch an den angrenzenden Gelenken gefördert wird.

Es ist eine wirksame Technik bei z.B. Gelenkschmerzen, muskulären Verletzungen,  Kopfschmerzen, schwangerschaftstypischen Beschwerden sowie zur Verletzungsprophylaxe.

Das Aku-Taping ist eine Verbindung von Akupunktur und dem kinesiologischem Taping, bei dem Akupunkturpunkte überklebt werden. Eine Verletzung der Haut wird dadurch vermieden. Es erweitert das Behandlungsspektrum auch über den Bewegungsapparat hinaus und kann bei allen Indikationen angewendet werden, die auch mit Akupunktur behandelt werden könnten.

Schwerpunkt der Wirkrichtungen sind: Regulation des Muskeltonus, Immunregulierung, Abschwellung und Durchblutungsförderung.

Manuelle Lymphdrainage

Als Lymphdrainage (Entstauungstherapie, manuelle Lymphdrainage, MLD) bezeichnet man eine spezielle, medizinische Form der Massage.

Ein Lymphödem zeichnet sich durch einen Stau von Flüssigkeit im Gewebe (Lymphödem) aus. Typisch ist eine deutlich sichtbare Schwellung. Lymphödeme entstehen entweder angeboren (primär) oder sind sehr viel häufiger durch eine andere Erkrankung (sekundär) bedingt. Häufig treten Lymphödeme an den Gliedmaßen auf, es können sich aber auch im Gesicht Lymphödeme bilden.

Beine und Arme sind bevorzugt von einem Lymphödem betroffen und deshalb mit Hilfe einer Lymphdrainage gut therapierbar. Gesicht und Rumpf können jedoch ebenfalls mit diesem Verfahren behandelt werden. Bei der manuellen Lymphdrainage bringt der Therapeut durch verschiedener Handgriffe die gestaute Lymphflüssigkeit wieder in Bewegung.
Die Wirkung von Lymphdrainagen beruht im Wesentlichen auf 4 Wirkeffekten - der entstauenden, der schmerzlindernden und der muskelentspannenden Wirkung sowie einer Stärkung der Abwehrkräfte.

Fango/ Massage

Fango (Heilschlamm) wirkt wohltuend und ist durch die feuchte Tiefenwärme eine optimale Vor- und Nachbereitung für die weiterführenden Behandlungen von z.B.  muskulären Verspannungen, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, Durchblutungsstörungen, Rheuma, Osteoporose, Arthrose uvm..

Fango wirkt durch die natürlichen Inhaltsstoffe Hautschonend, Schmerzlindernd und Stoffwechselregulierend.

Medizinische Massagen können Blockaden und schmerzhafte Verspannungen lösen.

Durch die Mobilisation des Muskel- und Bindegewebes kommt es zu einer gesteigerten Beweglichkeit und regt die Durchblutung an. Durch diese Mehrdurchblutung werden Ablagerungen gelöst und das Gewebe kann schneller regenerieren. Die Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur nimmt zu und Bewegungsabläufe werden ökonomischer.

Darüber hinaus können Sie sich dabei erholsam entspannen!

Elektro- / Ultraschalltherapie

Bei der Elektrotherapie wird elektrischer Strom mittels Elektroden durch den Körper geleitet. Schmerzen und Missempfindungen werden effektiv behandelt und Entzündungen können nachhaltig reduziert werden. Außerdem dient diese Therapieform mitunter der Kräftigung schwacher Muskulatur sowie der Anregung des Stoffwechsels.

Ultraschalltherapie wird auch als Mikrovibrationsmassage bezeichnet, die Schallwellen sind nicht spürbar aber sehr tiefenwirksam. Es wird meist zusätzlich zur Manuellen Therapie oder nach akuten Schmerzzuständen angewendet z.B. bei Verletzungen des Bandapparates.

Medius Physiotherapie GmbH

Praxis am U Berliner Straße

Badensche Straße
10715 Berlin

030 213 85 67

berliner@medius-physio.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 07.00 - 20.00 Uhr